Arbeitgeber werden zu Bewerbern

3. Juni 2011

Für Berufeinsteiger normal: gegrillt werden beim Vorstellungsgespräch. Aber das wird sich bald ändern – zum  Nachteil der Arbeitgeber.

In der Süddeutschen Zeitung äußern sich Experten dazu. Ihr Fazit „Der Arbeitsmarkt wird mehr und mehr zum Bewerbermarkt.“ Warum? Fachkräftemangel!

Grund genug für Arbeitgeber, sich mit dem Thema „gutes UND produktives Arbeitsklima“ auseinander zu setzen. Denn noch wichtiger als die Anwerbung qualifizierte Arbeitnehmer ist es, diese auch im Betrieb zu halten.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: